Allgemeines

Datenbank

Tools

Informationen

Intern

Verfügbare Nachrichtenkanäle (»alle aktivieren)
Anzeigen ab 
Anzahl der Beiträge 

Originalbericht von ISD Marela Nadirones

Parts - Quellen innerhalb des Federation Supreme Court berichten, dass das Gericht sich darauf vorbereitet, ergänzende Beratungen im Fall von Odenjorn gegen Center for Advanced Studies einzuberufen.

"Das wirft ein notwendiges und willkommenes Licht auf das anhaltende Stillschweigen des Gerichts", sagte Senator Traude Bonailles, Vorsitzende einer Koalition von dreiundzwanzig Abgeordneten, die letzten Monat eine Petition an das Gericht verfasst hatten, um Abschriften und Holoreelaufzeichnungen zu den mündlichen Anhörungen zu veröffentlichen, die zu diesem Fall abgehalten worden waren. ...

»Weiterlesen»Diskutiere über diese News»CCP-Original

Originalbericht von ISD Marela Nadirones

Villore - Dreiundzwanzig Senatoren aus Sinq Laison, alle aus den Bezirken mit einer Minmatar-Mehrheit innerhalb von Essence und Sinq Laison, beabsichtigen, eine Petition beim Supreme Court einzureichen, um die Niederschriften und Holoaufzeichnungen zu veröffentlichen, welche letzten Monat bei der mündlichen Anhörung in Odenjorn gegen Center for Advanced Studies angefertigt wurden.

"Wir vertrauen dem Gericht genauso wie dem Umfang seiner Vollmachten wenn es sich dazu entscheidet, die Anhörung nicht in Echtzeit auszustrahlen", sagte Senator Traude Bonailles, Vorsitzende der Koalition. ...
»Weiterlesen»Diskutiere über diese News»CCP-Original

Origialbericht von ISD Marela Nadirones

Parts - Diese Woche wird der Föderale Oberste Gerichtshof (Federation Supreme Court) die mündlichen Argumente im Fall Odenjorn gegen Center of Advanced Studies anhören, einem Fall, der die Interpretation und Berücksichtung der Rassenfrage bei den Handlungen der Universitätsverwaltung zum Thema hat.

Wie viele Gerichtsbeobachter vermuten, könnte das der erste von einer ganzen Reihe von Anfechtungen des Falles Rislander gegen University of Caille sein. Dieser wegweisende Fall im Jahr YC105 ist wohlbekannt dafür, dass die Minmatarunterstützungsgesetze während der Minmatar-Rebellion auf die modernen Einwanderer angewandt wurden. ...

»Weiterlesen»Diskutiere über diese News»CCP-Original

Ostingele - President Jacus Roden today announced the commissioning and distribution of the Wings of Valor medal, to be presented to all the pilots who assisted the Federal Defence Union in fully capturing all territory contested between the Caldari State and Gallente Federation on January 12, YC115.

In a short speech delivered from the Federal Defence Union HQ, President Roden applauded the pilots who delivered the historic victory. "The pride of those loyal to the Federation is a testament to our unfailing beliefs. Just over three years ago, the morale of the Federal Defence Union was at its lowest point. ...

»Weiterlesen»CCP-Original

Frarn - Eine Gruppe, die sich selbst die Starkman Milisi nennt, hat heute bekannt gegeben, dass sie beabsichtigen, all denjenigen Starkmanir Weisen, die danach fragen, freie Sicherheitsdienstleistungen anzubieten. Das geschah als Reaktion auf den kürzlichen Tod von dem Weisen Uldas Dreeter in Abudban durch die Hand von Minmatar, die gegen den amarrischen Glauben sind.

"Wir möchten der Bruder der Stämme sein und die Leute in unserem Stamm können Bedürfnisse haben, die manche als seltsam empfinden, aber das bedeutet nicht, dass wir auch die andere Wange hinhalten müssen. ...

»Weiterlesen»Diskutiere über diese News»CCP-Original

Abudban - Eine, dem Brutor Stamm unterstehende Flüchtlingssiedlung in Abudban erlebte letzte Nacht einen gewalttätigen Aufstand, während dem der Starkmanir Weise Uldas Dreeter, der gerade auf Besuch war, von Atheisten getötet wurde, die gegen seine öffentlichen Dienste protestierten. Der Brutor Stamm hat zahlreiche Einheiten der Bereitschaftspolizei zu dem Flüchtlingsaußenposten entsandt und ist gerade dabei, die unterschiedlichen Gruppen in getrennten Wohnmodulen unterzubringen.

Als ein Priester des Amarrischen Glaubens, war Uldas Dreeter bereits seit mehreren Monaten auf der Reise durch die Republik. ...

»Weiterlesen»Diskutiere über diese News»CCP-Original

 

 

Ryddinjorn – In der normalerweise ruhigen Stadt Hrangsdor kam es gestern zu einem Ausbruch ethnisch motivierter Gewalt, als die vorherrschende Brutorgemeinschaft auf die Präsenz von jüngst umgesiedelten Thukker-Mitgliedern der Fuldis-Karawane reagierte.

 

Fast die Hälfte der Mitglieder der Fuldis-Karawane, ursprünglich Nomaden, stimmten vergangenen Herbst dem Plan zu, eine dauerhafte Siedlung zu bilden und wählten dafür Ryddinjorn als neue Heimat. Seitdem hat sich das halbherzige Willkommen in offenes Misstrauen verwandelt, dessen Höhepunkt in dem heutigem Ausbruch von großflächigem Vandalismus und Protesten gipfelte. ...

»Weiterlesen»Diskutiere über diese News»CCP-Original

Rens – Organisierte Kriminalität und kulturell motivierte Gewalt gehören immer mehr zum täglichen Leben in den Wellblechhütten auf Rens und anderen Systemen, welche Minmatar-Flüchtlinge aufnehmen. Die Sisters of EVE räumten Schwierigkeiten ein bezüglich der Aufrechterhaltung der Ordnung in den Übergangslagern und hoffen auf gemeinsame Anstrengungen mit der Hilfe von den Stämmen und den lokalen Gesetzeshütern.

Die Mischung aus Minmatar, welche immer noch am amarrischen Glauben festhalten und Minmatar, welche anti-amarrische Meinungen vertreten wurden ein Problem. ...

»Weiterlesen»Diskutiere über diese News»CCP-Original
Writers Union Backs MPT
ISD Khepri Shaleigh - 06.09.2010 11:57:00


HEK – Die Matari Writers Association (Matari Autorenverband) eine Vereinigung, welche die Autoren von Theater- und Holovid-Stücken vertritt, unterstützt die MPT Entscheidung, das sehr kontroversielle Stück "Plantation" (Plantage) zu produzieren. "Obwohl wir normalerweise die Adaption von Werken außerhalb ihres zugedachten Umfeldes nicht dulden, dulden wir auch nicht die Unterdrückung der Freiheit in jeder Hinsicht. Wir halten die Aktionen von denen, die sich über die Entscheidung des MPT aufregen, dieses Stück auf die Bühne zu bringen, als verwerflich", sagte Koto Rydd, der Sprecher der Gruppe. ...
»Weiterlesen»Diskutiere über diese News»CCP-Original
Politician Defends Funding Decision
ISD Khepri Shaleigh - 03.09.2010 11:52:00

PATOR - Wentach Mennar, ein Ex-Mitglied des Parlaments der Abgeordnetenpartei, gab heute eine Erklärung heraus, in der er die Entscheidung verteidigte, dem Minmatar People's Theatre für die Aufführung der 600 Jahre alten Stückes "Plantation" (Plantage) eine groß Geldsumme zu gewähren.

"Beihilfen werden auf der Basis des Antragstellers gewährt, nicht auf die Werte des Projekts. Das MPT hat hier in der Hauptstadt seit über 15 Jahre Qualitätstheater gezeigt", sagte Mennar. "Die Tatsache, dass so viele Menschen über das Stück sprechen, sollte ein Beweis dafür sein, dass diese Truppe weiß was sie tut." Equality in Action (Gleichheit im Handeln), eine Gruppe Medienbeobachter, welche gegen die Aufführung des Stückes protestiert, antwortet darauf, dass sie nichts Lustiges darin finden, "aus Rassismus Kapital zu schlagen, um Sitze zu füllen". ...

»Weiterlesen»Diskutiere über diese News»CCP-Original